WordPress & Imagefilm Agentur
Webdesign, Entwicklung, SEO, Support & Online-Marketing, sowie Imagefilm Produktion

Wie dürfen wir Ihnen weiterhelfen? 04141-510571

Behalten Sie die Geschwindigkeit im Auge!

Bei vielen Besuchern gilt heute immer noch „Zeit ist Geld“. Schlechte Ladezeiten können negative Auswirkungen auf die Conversion-Rate, Akquisition und weitere Faktoren einer Webseite haben. Bei zu langen Wartezeiten fühlen sich die Besucher heutzutage schnell an das 56K Modem erinnert und verlassen schnell wieder Ihre Webseite, bevor sie vollständig geladen ist und Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können. Noch fataler wird es, wenn Nutzer mit dem Smartphone Ihre Seite besuchen wollen.

Pinkdom Website Speedtest

3 Sekunden können für einige Besucher eine Ewigkeit sein!

Für manchen Besucher können 3 Sekunden eine Ewigkeit sein, wiederum für andere ist diese Zeit evtl. noch akzeptabel. Nur wie will man einschätzen, wer wie lange warten möchte? Achten Sie deshalb immer darauf, dass Ihre Seite in 3 Sekunden Ihre wichtigen Inhalte dem Besucher angezeigt werden und er nicht unnötig warten muss. In der Regel kommt ein Besucher nie ein zweites Mal vorbei.

Geschwindigkeit = SEO Optimierung: Google rankt schnelle Seiten besser

Google, als die primäre Suchmaschine im Netz mit dem immer weiter ausgeklügelten Suchmaschinen-Algorithmus, versucht immer die relevantesten Suchtreffer oben zu platzieren. Bei den Ergebnissen zählt natürlich nicht nur der Informationsgehalt einer Webseite. Google bewertet eine Ladezeit von 1,5 bis 3 Sekunden als durchschnittlich. Werte jenseits von den 3 Sekunden können unter Umständen zur Folge haben, dass Ihre Webseite von Google abgewertet wird und Sie im Endeffekt im Ranking abrutschen. Google ist der PageSpeed-Test nun 90 oder100 recht egal. Hier stellt sich nur die Frage: schnell oder langsam? Damit ist klar, dass für eine gute Platzierung in den Suchmaschinen schnelle Ladezeiten unerlässlich sind.

GTMetrix Speedtest

Shop-Betreiber müssen noch mehr auf die Performance achten!

Amazon hat vor einigen Jahren eine Untersuchung angestellt, welche die Conversion-Rate analysiert. Diese hat ergeben, dass es bei einer zusätzlichen Ladezeit von nur einer Sekunde zu einem deutlichen Rückgang an Kaufabschlüssen gekommen ist. Weniger Abschlüsse, desto weniger Umsätze und diese können je nach Shop-Größe immens sein.

Eine schnelle Ladezeit Ihrer Webseite spricht für Professionalität!

Man spricht nicht drüber, wird evtl. auch nicht aktiv wahrgenommen, aber eine langsame Webseite hinterlässt gerade bei Firmenpräsenzen einen schlechten Eindruck. Eine Webseite ist in diesem Fall wie eine Visitenkarte für ein Unternehmen. Um professionell im Web aufzutreten, ist eine Webseite mit kurzen Ladezeiten unumgänglich.

Und immer an die smarten Endgeräte denken!

Gerade bei den smarten Endgeräten, vor allem Smartphones, sind schnelle Ladezeiten extrem wichtig. Ein Nutzer, welcher Tablets oder Smartphones nutzt, surft nicht immer über das verfügbare WLAN Netz. Über das mobile Datennetz ist oft schon die Geschwindigkeit reduzierter, umso wichtiger ist es, dass die Webseite möglichst „schlank“ gehalten wird, damit der mobile Nutzer auch von unterwegs Ihre Seite gut bis sehr gut nutzen kann.

Fazit: Um einen potentiellen Kunden nicht zu verlieren, ist es wichtig, dass die Ladezeit und der Inhalt stimmen. Es gibt etliche Online-Tools, die Ihnen bei der Optimierung Ihrer Webseite in verschiedenen Bereichen hilfreich zu Seite stehen. Weiteres erfahren Sie natürlich gerne in einem unverbindlichen Gespräch!

Facebook
Twitter
E-Mail
XING
Erfahrungen & Bewertungen zu HoKo Media -WordPress & Imagefilm Agentur-
Buchen
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Verstanden!
Datenschutz