Homepagebausten oder WordPress? Was ist besser für Ihr Business?

Man sieht im Fernsehen immer wieder die Werbung für Homepage-Baukästen der namhaften Webhoster. Sind die denn wirklich so toll, wie viele behaupten? Ein klares Nein! Nicht nur, weil wir eine WordPress Agentur sind und generell etwas gegen solche Systeme haben, wir kennen auch die ganzen Einschränkungen, die so eine Plattform mit sich bringt.

In den meisten Fällen wird nur mit den “unschlagbaren Preisen” geworben. Sicher ist es ein guter Preis, der dort offeriert wird, technisch sind die Systeme zwar schon recht gut umgesetzt worden, aber an einem CMS kommen diese Systeme bisher nicht ran. Des Weiteren wird auch immer mit der Zeitersparnis bei der Umsetzung geworben. Ist es so? Nein, auch das ist ein Irrglaube, denn in den meisten Fällen tauchen da etliche Fallstricke bei der gewünschten Umsetzung auf.

Wenn man nicht gerade auf eine Vorlage setzt, muss man sich schon vom Anfang an Gedanken machen, wie man die Seite aufbaut und welche Zielgruppe man ansprechen möchte. Als Laie nicht immer eine leichte Aufgabe. Dann müssen Sie sich auch erst einmal mit dem System vertraut machen und dabei auch noch das passende für sich finden, welches Ihre Bedürfnisse entspricht. Denn nicht alle sind gleich aufgebaut und haben dieselben Möglichkeiten.

Schon da vergeuden Sie Geld und Ihre kostbare Zeit, denn nicht selten kommt es vor, dass man eine Seite mühevoll erstellt hat und plötzlich bemerkt, dass der Anbieter nicht das ermöglicht, was Sie eigentlich noch benötigen. WordPress ist immer gleich aufgebaut und kann auch immer an Ihre Bedürfnisse mit Premium Plugins oder Individualprogrammierung angepasst werden. Es gibt auch hier bereits wunderbare Editoren, mit denen Sie selber Ihre Inhaltsseiten pflegen können. Wir zeigen Ihnen gerne wie und beraten Sie auch gerne zu dem Thema.

Vor- und Nachteile eines Homepage-Baukastens

Homepagebaukasten

  • Kostengünstig
  • Nicht bzw. schwer individualisierbar
  • Abgeschlossenes Ökosystem
  • Skaliert nicht mit Ihrer Firma
  • Oft zusätzliche, nicht immer klar kommunizierte Zusatzkosten

WordPress oder anderes CMS

  • überschaubare Kosten
  • komplett individualisierbar
  • flexibles System bei jedem Hoster nutzbar
  • skaliert mit Ihrer Firma
  • zusätzliche Kosten werden mit Ihrer Agentur abgesprochen

Fazit:

Homepage-Baukästen sind immer nur dann gut, wenn man kein Geld hat und mitunter auch in Kauf nehmen möchte, dass die eigene Webseite genauso aussieht, wie jede andere auch. Da Firmen oft darauf Wert legen individuell zu sein und ihren eigenen USP festlegen, gibt es keinen Grund, dies nicht auch im Web, hochwertig mit einer Webseite durch eine Agentur zu unterstreichen. Frei nach dem Motto, wer billig kauft, der kauft zweimal.

Wie finden Sie den Beitrag?

4.7/532 ratings
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail
Share on xing
XING

Neueste Beiträge

Ältere Beiträge